StartseiteArbeitsrechtVerkehrsrechtVerkehrsstrafrechtStrafrechtOpferschutzBußgeld

Allgemein:

Startseite

Rechtsanwalt Frank Lee

Aktuelles / Pressemitteilungen

Kanzlei Fetgenheuer & Lee

Tätigkeitsgebiete

Vor dem Besuch in der Kanzlei

Anfahrt

Anwaltskosten

Formulare

Kontaktformular

Rechtskunde AG

Referenzen

Bl@g

Links

Impressum

Sitemap

Lebenslauf

Häufig wird der Gang zum Rechtsanwalt gerade deshalb als unangenehm empfunden, weil man nicht weiß, wer sich hinter dem Messingschild an der Tür eigentlich verbirgt. Deshalb - aber auch, um Ihnen meine fachliche Kompetenz näherzubringen - möchte ich mich Ihnen nun kurz vorstellen:

Studium an der Ruhr Universität Bochum, Westfälischen Wilhelms Universität Münster (Verleihung des Titels Dipl.jur. durch die Westfälische Wilhelms Universität Münster)
Rechtsreferendariat im Oberlandesgerichtsbezirk Hamm am Landgericht Essen (Befähigung zum Richteramt)
Studienaufenthalte in Denver, Colorado (U.S.A.) und Los Angeles, Kalifornien (U.S.A.)
Vertretungsberechtigt an allen Amtsgerichten, Landgerichten und Oberlandesgerichten der Bundesrepublik Deutschland
Sprachen: Deutsch, Englisch, Koreanisch
Dozententätigkeit für das Fach "Rechtskunde" an einem Gymnasium in Essen

Tätigkeit im Amt für Ratsangelegenheiten der Stadt Essen, Staatsanwaltschaft Essen und beim Amtsgericht Essen
Tätigkeit in der Kanzlei Murchison and Cumming, Los Angeles, Kalifornien (USA)
Tätigkeit in der Kanzlei Viegener und Kollegen in Dortmund
Gründung der Kanzlei Fetgenheuer und Lee in Essen

Insbesondere die Verbundenheit zum Ruhrgebiet ließ Herrn Lee nach Absolvierung seines Studiums in Münster und Aufenthalten in den U.S.A. wieder nach Essen kommen.
Als begeisteter Fußballfan seines Heimatvereins ist Herr Lee in seiner Freizeit oft im Stadion anzutreffen. Des Weiteren war er Leistungssportler im Taekwondo und ist Träger des schwarzen Gürtels.
Neben seiner Rechtsanwaltstätigkeit ist Herr Lee Dozent an einem Gymnasium und vermittelt dort im Fach Rechtskunde rechtliche Inhalte an Schüler.

Mitgliedschaften

» Deutscher Anwaltverein (DAV)
Der Deutsche Anwaltverein ist seit 1871 die Interessensvertretung der Deutschen Anwaltschaft. Er repräsentiert die frei verbundene Anwaltschaft. Ihm gehören 248 Anwaltvereine in ganz Deutschland an und einer in Frankreich und in Großbritannien. Über die örtlichen Anwaltvereine sind über 65.000 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte dem DAV angeschlossen.

» Essener Anwalt- und Notarverein
Interessenvertretung der Essener Anwaltschaft.

» Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltverein (DAV) - ARGE Arbeitsrecht
Die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht sieht ihre Aufgabe in der Erörterung arbeitsrechtlicher Fragen und in der Fortbildung ihrer Mitglieder auf dem Gebiet des Arbeitsrechts. Zu diesem Zweck führt die Arbeitsgemeinschaft insbesondere bundesweite Veranstaltungen durch, die regelmäßig im Frühjahr und Herbst stattfinden. Die Vorträge und Ergebnisse dieser Veranstaltungen werden in der Fachpresse veröffentlicht. Die Arbeitsgemeinschaft will einen entschiedenen Beitrag für die sachgerechte anwaltliche Beratung und Vertretung im Arbeitsrecht leisten. Die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht wendet sich insbesondere an die im Arbeitsrecht spezialisierten Kolleginnen und Kollegen.

» Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltverein (DAV) - ARGE Verkehrsrecht
Seit der Gründung im Jahr 1979 ist sie die größte Arbeitsgemeinschaft innerhalb des Deutschen Anwaltvereins (DAV). Die ARGE Verkehrsrecht setzt sich als Interessenvertretung auch im rechtspolitischen Raum für die Rechte der Geschädigten ein und nimmt gemeinsam mit dem Verkehrsrechtsausschuss des DAV zu allen wichtigen Gesetzesvorhaben aus Sicht der Anwaltschaft Stellung.

» Weisser Ring e.V.
Der Weisse Ring e.V. ist die einzige bundesweite Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer und ihre Familien. Der gemeinnützige Verein tritt auch öffentlich für die Interessen der Betroffenen ein und unterstützt den Vorbeugungsgedanken.

» Deutsch Koreanische Juristische Gesellschaft (DKJG)
Zweck der Gesellschaft ist im Geiste der Verständigung die Zusammenarbeit auf dem Gebiete des Rechts zu fördern,die Verbreitung und Vertiefung der Kenntnis des koreanischen Rechts in Deutschland und des deutschen Rechts in Korea durch Veranstaltung von Vorträgen und wissenschaftlichen Konferenzen und durch Herstellung und Förderung beruflicher und persönlicher Beziehungen zwischen Deutschen und Koreanischen Juristen,die Förderung wissenschaftlicher Arbeiten über Fragen aus dem Recht beider Länder und die Erstellung von Gutachten.

Regelmäßge betreut und vertritt Rechtsanwalt Frank Lee Mandanten aus:

Aachen - Ahaus - Bergkamen - Bielefeld - Bocholt - Bochum - Borken - Bonn - Bottrop - Castrop-Rauxel - Coesfeld - Datteln - Dinslaken - Dorsten - Dortmund - Duisburg - Düsseldorf - Ennepetal - Essen - Geldern - Gelsenkirchen - Gevelskirchen - Gladbeck - Gronau - Gütersloh - Hagen - Haltern am See - Hamm - Hattingen - Herdecke - Herne - Herten - Holzwickede - Hünxe - Kamen - Kamp-Lintfort - Kleve - Köln - Krefeld - Langenfeld - Leverkusen - Lüdinghausen - Lünen - Marl - Moers - Mönchengladbach - Monheim - Mülheim an der Ruhr - Münster - Nottuln - Oberhausen - Oer-Erkenschwick - Recklinghausen - Remscheid - Rheinberg - Schermbeck - Siegen - Solingen - Schwelm - Schwerte - Selm - Sonsbeck - Sprockhövel - Unna - Velbert - Voerde - Waltrop - Werne - Wesel - Wetter - Witten - Wuppertal

Copyright Rechtsanwalt Frank Lee, Essen